Team Liquid trumpft bei Valorant-Turnier Home Ground auf

08.11.2021 Generalprobe geglückt: Die Valorant-Profis von Team Liquid haben die europäische Konkurrenz beim Red Bull Home Ground, dem letzten großen EU-Turnier vor dem Champions-Turnier im Dezember, düpiert.

Home Ground war das letzte große Turnier im Valorant-Kalender vor der Weltmeisterschaft im Dezember - mit Team Liquid hat sich ein WM-Teilnehmer durchgesetzt. (Archivbild). Foto: Riot Games/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Team Liquid jubelt beim letzten Kräftemessen vor der Valorant-WM: Bei Red Bulls Turnier Home Ground sicherten sich die E-Sportler der niederländischen E-Sport-Organisation den Sieg.

Im umkämpften Finale des Online-Turniers besiegte Team Liquid die Profis von Acend mit 3:1 nach Maps (15:13; 15:17; 13:11; 13:11). Es ist das umjubelte Ende eines idealen Turniers für Liquid mit sechs Siegen aus sechs Spielen.

(Fast) Perfektes Turnier für Team Liquid

«Das fühlt sich so gut an. Wir haben gezeigt, wie gut wir spielen können», freute sich Liquids Adil «ScreaM» Benrlitom im Livestream des Events über die Leistung seines Teams.

Mit Blick auf das knappe Finale und die bevorstehende Champions genannte Valorant-Weltmeisterschaft im Dezember hatte der belgische E-Sportler noch eine Botschaft an die Konkurrenz: «Es ist gruselig. Heute haben wir schlecht gespielt, aber trotzdem Acend besiegt – eines der besten EU-Teams.»

G2 verliert Berliner Duell gegenBIG

Einen Monat vor der WM in Berlin war das Turnier eine Generalprobe. Während die Profis der niederländischen E-Sport-Organisation jubeln konnten, lief es für die drei weiteren qualifizierten EU-Teams durchwachsen. Acend schaffte es ins Finale, Gambit Esports und Fnatic schieden jedoch im Viertelfinale gegen die späteren Finalisten aus.

Noch schlimmer lief das Turnier für G2 Esports. Das Team mit Sitz in Berlin landete auf dem letzten Platz seiner Vorrundengruppe. Dabei verlor die Mannschaft nicht nur gegen Liquid, sondern auch überraschend gegen das ebenfalls in der Hauptstadt beheimatete E-Sport-Team von BIG.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Kein Ende der Corona-Sorgen: Handballer weiter dezimiert

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Job & geld

Unter 33.000 US-Dollar: Bitcoin setzt Sinkflug fort

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

People news

Auszeichnung: Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

E sport

Fnatic verpasst Masters Berlin: Team Liquid gewinnt Valorant-Challengers gegen Giants Gaming

E sport

G2 Esports verpasst Champions: Team Liquid sichert sich Platz für Valorant-WM in Berlin

E sport

Valorant Champions 2021: Europäisches Finale bei Valorant-WM: Acend trifft auf Gambit

E sport

Valorant Champions: Viertelfinale bei Valorant-WM komplett - EU-Teams überzeugen

E sport

Qualifikation zum Masters: Acend gewinnt Valorant Challengers in Europa gegen G2

E sport

Auch SuperMassive Blaze dabei: Acend für Valorant Masters Berlin qualifiziert, G2 zittert

E sport

Team Liquid verpasst Masters: Gambit gewinnt Playoffs, G2 auch bei Valorant Masters Berlin

E sport

Champions Berlin: Österreichische Organisation Acend ist Valorant-Weltmeister