Serral erneut an europäischer SC2-Spitze - ShowTImE Dritter

17.10.2021 Der deutsche Starcraft-2-Spieler Tobias «ShoWTimE» Sieber hat mit einer überraschend starken Leistung den dritten Platz bei den Dreamhack Masters Winter errungen. Im Finale der Lower Bracket musste sich der Spieler vom Team BIG Clément «Clem» Desplanches mit 0:3 geschlagen geben.

ShoWTimE konnte bei den Dreamhack SC2 Masters Winter in Europa einen guten dritten Platz erringen. Foto: Carlton Beener/Activision Blizzard/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Franzose Clem wiederum unterlag im Finale dem Finnen Joona «Serral» Sotala mit 1:4. Alle drei qualifizieren sich zusammen mit dem Viertplatzierten Alexis «MarineLorD» Eusebio für das internationale Saisonfinale im November.

ShoWTimE zeigte bereits in der Gruppenphase eine solide Leistung und erkämpfte sich mit 5:2 Siegen den zweiten Platz. In der K.o.-Runde musste er dann ins Derby gegen den Deutschen Gabriel «HeRoMaRinE» Segat, den er mit einem klaren 3:0 besiegen konnte. Nach einem 3:1-Sieg gegen MarineLorD scheiterte der 27-Jährige dann doppelt an den beiden Finalteilnehmern.

«Irgendwie ein schlechtes Ende für meinen Turnierlauf, aber Top Drei ist trotzdem super», twitterte ShoWTimE nach dem Ausscheiden. «Ich bin ziemlich glücklich mit meiner Leistung in dieser Saison und spiele nah an dem Niveau, das ich von mir erwarte.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News