Mousesports scheidet aus ESL Pro League Saison 14 aus

07.09.2021 Aus die Mouz. Das Deutsche Couter-Strike-Team Mousesports ist aus der ESL Pro League Saison 14 ausgeschieden.

Für Mousesport endet die ESL Pro League in der Runde der besten Zwölf. Foto: Helena Kristiansson/ESL Gaming/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit der 1:2-Niederlage gegen die Ninjas in Pyjamas (NiP) endet für die Deutschen der Traum vom Titelgewinn bereits in der Runde der besten zwölf.

«Die Kartenauswahl vor dem Spiel verlief genau so wie wir es uns vorgestellt hatten», sagte NiP-Spieler Linus «LNZ» Holtäng nach der Partie. Vertigo habe das Team für Mousesports offengelassen. «Wir waren uns sicher, dass wir das Spiel gewinnen würden. Egal ob wir die zweite Karte hohlen, oder nicht.»

Und genau so kam es dann auch. Die beiden Teams konnten zunächst jeweils die von ihnen gewählte Karte gewinnen. Erst die Ninjas in Pyjamas mit 12:16 auf Ancient. Und dann Mousesports sogar recht deutlich mit 16:6 auf Vertigo.

Auf der entscheidenden Karte Inferno erspielte sich Mouz zunächst eine knappe 8:7-Halbzeitführung. In der zweiten Hälfte kamen die Deutschen dann aber gar nicht mehr in die Partie. Nicht eine Runde konnte Mousesports gewinnen und so sicherte sich NiP mit einem 8:16-Sieg ihren Platz im Viertelfinale.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News