Team Aster Besiegt Vici Gaming im Finale der i-League

05.09.2021 Team Aster hat im Finale der chinesischen Traditionsliga i-League Vici Gaming mit 3:1 geschlagen. Das Team gewann zuvor schon die Gruppenphase und konnte seine starke Form auch in den Playoffs halten. Invictus Gaming, Gewinner des Singapore Major, erreichte den dritten Platz.

Team Aster blieb in den Playoffs bis zum Ende in Serien ungeschlagen. Foto: R7006 Zacharie Scheurer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im entscheidenden Best-of-five konnte Vici Gaming das erste Spiel gewinnen, welches jedoch bis zur Minute 32 überaus knapp war. Darauf folgten drei für Aster sehr einseitige Spiele, in denen VG seinen Kontrahenten kaum gewachsen schien. In den letzten beiden Spielen gelang es VG sogar nicht mehr Asters Carry-Spieler Du "Monet" Peng ein einziges Mal zu eliminieren.

Während Aster.Aries, der Junior-Kader der Organisation, in der Gruppenphase mit einem Endstand von 1:5 schon vorzeitig ausschied, konnte das Hauptteam diese mit 5:1 gewinnen. Lediglich gegen Royal Never Give Up leistete sich Aster mit 0:2 einen Patzer. In den Playoffs blieb Aster bis zum Ende ungeschlagen. Das Team besiegte zuerst das drittplatzierte Invictus Gaming, sowie VG im Halbfinale.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News