G2 Esports bezwingt Rogue in Spitzenspiel der LoL-Liga LEC

20.06.2021 Es ist das Duell zweier Top-Teams: G2 Esports steht Rogue im Spiel der Woche in der LEC gegenüber. Die Partie ist voll von spannenden Spielzügen - am Ende reicht es für G2.

Im Spiel der Woche behielt G2 Esports gegen Rogue in der LoL-Liga LEC die Oberhand. Foto: Riot Games © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einem ereignisreichen Spiel setzte sich G2 Esports gegen Rogue in der League-of-Legends Liga LEC durch. Die Partie war lange Zeit ausgeglichen, doch am Ende gelang G2 der entscheidende Spielzug. Der mehrmalige LEC-Meister steht nun zusammen mit Misfits an der Tabellenspitze.

«Ich denke, es gab viele Dinge, die gut waren, und viele Dinge, die schlecht waren. Es hat sich nicht wirklich angefühlt, als ob wir gut gespielt hätten», sagte Marcin «Jankos» Jankowski von G2 im Interview nach dem Spiel. «Aber wir haben auch einige gute Spielzüge gemacht, deshalb bin ich wirklich froh, dass wir gewonnen haben.»

Bereits in den ersten Minuten begann das Spiel sehr aufregend. Sowohl Rogue als auch G2 erspielten sich auf dem gesamten Spielfeld immer wieder Vorteile, zu keiner Zeit konnte eines der Teams einen nennenswerten Vorsprung aufbauen. Es brauchte einen Teamkampf, der alles entschied: Nach 40 Minuten und insgesamt über 50 Eliminierungen beendete G2 die Partie zum Sieg und und erhält die makellose Siegesserie gegen Rogue in der regulären Saison aufrecht.

Damit zieht G2 Esports mit Misfits auf Platz eins der Tabelle gleich. Misfits konnte sich auch in der zweiten Woche mit einer guten Leistung behaupten, auch wenn das Team ein Spiel gegen Rogue abgeben musste.

Der Frühlingsmeister MAD Lions konnte die Lücke zu den Tabellenführern nicht schließen. Mit einer Niederlage gegen Excel verbleibt MAD zusammen mit Rogue und Fnatic auf Platz drei der Tabelle. Das Team um den Deutschen Elias «Upset» Lipp kämpfte sich mit dem dritten Sieg in Folge weiter nach vorne.

Für SK Gaming sieht es derzeit schlecht aus: Auch im fünften Spiel in Folge verbleibt das Team ohne Sieg und damit abgeschlagen im Tabellenkeller.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News