Weitere Energieversorger in Großbritannien geben auf

14.10.2021 Erst Anfang vergangenen Monats mussten bereits neun Energieversorger wegen der hohen Gaspreise Insolvenz anmelden. Nun kommen weitere dazu.

Großbritannien ist von dem Anstieg des Weltmarkt-Gaspreises besonders stark betroffen, weil es kaum Gas auf Vorrat hält. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wegen der stark gestiegenen Gaspreise haben am Mittwoch erneut zwei Energieversorger in Großbritannien ihr Aus angekündigt.

Die etwa 250.000 Kunden der Unternehmen Pure Planet und Colorado Energy werden nun von der Aufsichtsbehörde Ofgem zu anderen Energieanbietern übergeführt.

Die Pure-Planet-Gründer machten neben den hohen Gaspreisen vor allem die Preisdeckelung der britischen Regierung für Privathaushalte für das Scheitern ihres Unternehmens verantwortlich. «Energieversorger müssen für die Differenz zwischen den Rekordkosten für Gas im Großhandel und dem, was sie Kunden berechnen dürfen, aufkommen», hieß es in einer Mitteilung.

In Großbritannien mussten seit Anfang September bereits neun Energieversorger wegen der hohen Gaspreise Insolvenz anmelden. Das Land ist von dem Anstieg des Gaspreises am Weltmarkt besonders stark betroffen, weil es kaum Gas auf Vorrat hält.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Tiere

Keine Schokolade: Bunter Teller fürs Tier: Artgerechte Leckerlis schenken

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

Testberichte

Neues Kanzler-Auto: So sicher fährt es sich im Mercedes S 680 Guard

People news

Kinder: Ryan Reynolds zu Vaterschaft: «Möchte Zeit nicht verpassen»

Das beste netz deutschlands

Schont Geldbeutel und Umwelt: Gebrauchte Elektronik kaufen

Tv & kino

Film: Jennifer Lawrence in «Bad Blood» als Elizabeth Holmes

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Nahrungsmittelversorgung: Britischer Verband: Mögliche Lebensmittelknappheit

Wirtschaft

Hohe Energiepreise: Johnson: Gaskrise in Großbritannien kann Monate dauern

Wirtschaft

Statistik: EU macht steigende Energiepreise zur Chefsache

Wirtschaft

Energie: Moskau und Brüssel wegen hoher Preise besorgt

Wirtschaft

Verbraucher: Gas wird teurer: Weitere Versorger erhöhen Preise

Wohnen

Weitere Preiserhöhungen: Gas wird für immer mehr Haushaltskunden teurer

Wirtschaft

Energie: Gas- und Strompreise steigen deutlich

Wirtschaft

Energie: Strompreise für Verbraucher relativ stabil auf hohem Niveau