Deutscher Flugverkehr erholt sich langsamer

07.09.2021 Die Türkei und Italien haben das Vorkrisen-Niveau ihrer Inlandsflüge im August sogar überschritten. In Deutschland zeichnet sich laut Eurocontrol ein ganz anderes Bild ab.

Weniger Inlandsflüge in Deutschland im August gezählt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Flugverkehr in Deutschland erholt sich deutlicher langsamer von der Corona-Krise als in den meisten anderen europäischen Ländern. Das geht aus einem Vergleich für den Monat August hervor, den die Flugsicherheitsorganisation Eurocontrol am Dienstag veröffentlichte.

Besonders auffällig ist die Entwicklung bei den Inlandsflügen, deren Zahl in der Türkei und Italien bereits wieder das Vorkrisen-Niveau aus dem August 2019 überschritten hat. Auch in Spanien (96 Prozent), Frankreich (94 Prozent) und Norwegen (94 Prozent) waren auf den Inlandsrouten im August wieder fast so viele Flugzeuge unterwegs wie vor der Pandemie, während es in Deutschland 56 Prozent waren.

Bezogen auf alle Flüge einschließlich der Überflüge erreichte der deutsche Luftraum im August knapp zwei Drittel (65 Prozent) des Wertes von vor zwei Jahren. Europaweit zählten die Lotsen 71 Prozent. Am stärksten war auf den größeren Märkten der Flugverkehr in Griechenland (81 Prozent) und der Türkei (78 Prozent) zurückgekommen. Schwächer als der deutsche Markt zeigte sich Großbritannien mit 51 Prozent.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Job & geld

Gericht urteilt: Wasserschaden: Haben Mieter eine Wartungspflicht?

Auto news

Akku schützen: So überwintert das E-Bike richtig

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Leipzig als erster deutscher Flughafen über Vorkrisen-Niveau

Regional hessen

Lufthansa baut Streckennetz auf: Mehr Flüge aus Frankfurt

Wirtschaft

Bilanz: Flugverkehr über Deutschland nimmt weiter zu

Wirtschaft

Neuzulassungen: Automarkt in der EU erholt sich weiter von Corona-Einbruch

Wirtschaft

Luftverkehr: Winterflugplan zu zwei Dritteln wiederhergestellt

Job & geld

Statistisches Bundesamt: Deutsche Lebenshaltungskosten im europäischen Mittelfeld

Wirtschaft

Mobilität: Luftfahrtbranche uneinig über Wege aus der Klimakrise

Regional hessen

Mehr Zwischenfälle mit Drohnen als vor Pandemie