PIM-Prozess: Anzeigenerstatter verweigert Zeugenaussage

26.08.2021 Ein hessischer Goldhändler soll mit einem Schneeballsystem viele Kunden betrogen haben. Doch vor Gericht verweigert ein wichtiger Zeuge nun die Aussage.

Die beiden Angeklagten bei einem Verhandlungstermin im Dezember 2020. Foto: Arne Dedert/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Prozess gegen zwei ehemalige leitende Angestellte des insolventen Goldhändlers PIM aus Südhessen hat der Zeuge, der mit seiner Anzeige das ganze Verfahren ins Rollen brachte, die Aussage verweigert.

«Es sind mehrere strafrechtliche Ermittlungsverfahren gegen ihn anhängig», zitierte Anwalt Marcus Traut aus der Begründung des 62-Jährigen. Der Auftritt des Zeugen vor dem Darmstädter Landgericht dauerte am Donnerstag keine fünf Minuten. Er stelle Strafanzeige und sage jetzt kein Wort mehr, kritisierte Traut. «Das ist bezeichnend. Das sollte der Kammer und den Schöffen zu denken geben.»

Die PIM Gold GmbH soll zwischen 2016 und September 2019 mit Kunden Lieferverträge einschließlich Bonusversprechen über Gold abgeschlossen, diese dann aber nicht erfüllt haben. Zinsen sollen nach einer Art Schneeballsystem mit Geld neu angeworbener Kunden ausgezahlt worden sein. Angeklagt sind der 50 Jahre alte frühere Geschäftsführer und der 53 Jahre alte Chef der Vertriebsfirma des Goldhändlers aus dem hessischen Heusenstamm wegen schweren Betruges.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-EM: Blitz-Comeback: DHB-Team gegen Spanien mit Steinert

People news

Rekordflug: In 156 Tagen um die Welt: 19-Jährige zurück in Europa

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Internet news & surftipps

Kriminalität: Massive Cyberattacke gegen Internationales Rotes Kreuz

Tv & kino

Porträt: Hardy Krüger: Weltstar und Weltenbummler

Job & geld

Nicht vertrauenswürdig: Scheinbewertungen: Untersuchung zeigt Lücken auf Websites

Internet news & surftipps

Klaus Müller: Verbraucherschützer soll Chef der Bundesnetzagentur werden

Internet news & surftipps

Extremismus: Journalisten sehen Telegram-Blockade kritisch

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Aussage verweigert: Zeuge schweigt im PIM-Prozess

Regional hessen

Prozess um Betrugsverdacht bei PIM geht in Verlängerung

Regional hessen

PIM-Insolvenzverwalter sucht nach fehlendem Gold

Wirtschaft

Kriminalität: Gericht will Betrugsfall um Goldhändler aufklären