Trübes Wetter zum Wochenbeginn

14.11.2021 In Rheinland-Pfalz und im Saarland beginnt die Woche mit einem trüben Mix aus Wolken, Nebel und gelegentlichem Regen. Am Montag werde das Wetter meist bedeckt oder neblig-trüb, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Allenfalls soll es örtlich zu kurzen Auflockerungen kommen. Es bleibt weitgehend trocken bei Höchstwerten zwischen 6 bis 11 Grad.

Windräder ragen am Abend bei Pfazfeld im Hunsrück aus dem Bodennebel. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Nacht zum Dienstag ist es bedeckt, vor allem im Bergland kann sich Nebel bilden. Die Temperaturen fallen auf 5 bis 2 Grad.

Auch am Dienstag bleibt es wolkig und teils neblig-trüb. Abgesehen von örtlichem Nieselregen soll es überwiegend niederschlagsfrei bleiben. Die Höchstwerte liegen zwischen 5 bis 8 Grad.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News