Intensivbetten-Belegung nähert sich Höchststand in Pandemie

06.12.2021 Auf den Thüringer Intensivstationen werden derzeit ähnlich viele Corona-Patienten behandelt wie zum Höchststand der dritten Welle im April. Laut Divi-Intensivregister waren am Montag 227 Covid-Patienten in Intensivbehandlung gemeldet. Der Höchstwert hatte demnach am 12. April dieses Jahres bei 233 gelegen. Der Thüringer Intensivkoordinator Michael Bauer hatte schon vergangene Woche darauf hingewiesen, dass die aktuellen Zahlen auch höher liegen könnten, da Kliniken aufgrund der Belastungssituation möglicherweise nicht immer aktuell ihre Bettenbelegung melden könnten.

Geräte stehen und hängen in einem leeren Zimmer auf einer Corona-Intensivstation. Foto: Fabian Strauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Damit stiegen die Covid-Behandlungszahlen auf den Intensivstationen wieder an, nachdem sich zuletzt ein kleines Plateau bei einem Wert um die 200 gebildet hatte. Bis zum Jahresende gehe er davon aus, dass 250 bis 300 Betten belegt seien, hatte Bauer zuletzt gesagt.

Insgesamt waren am Montag laut Divi-Register 35,5 Prozent der Thüringer Intensivbetten mit Covid-19-Patienten belegt. Das war der bundesweit zweithöchste Wert nach Sachsen. In einigen Regionen Süd- und Mittelthüringens waren teils zwei Drittel der Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Auto news

Alter Lappen adé: Das gilt beim Führerscheinumtausch

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Sport news

Handball-EM: DHB-Team bereit für Polen-Spiel - Torhüter im Fokus

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Wohnen

Betriebskosten: Baum gefällt - Vermieter kann Kosten auf Mieter umlegen

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Tv & kino

Fortsetzung: Animationsspaß: «Sing - Die Show deines Lebens»

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Intensivkoordinator: Patienten könnten auf Liste sterben

Regional mecklenburg vorpommern

Intensivbetten am Bonhoeffer-Klinik Neubrandenburg voll

Regional thüringen

Thüringer Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht an

Regional thüringen

Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter in kleinen Schritten

Regional thüringen

Sieben-Tage-Inzidenz zu Wochenbeginn leicht rückläufig

Regional thüringen

Thüringer Sieben-Tage-Inzidenz erneut mit leichtem Anstieg

Inland

21,2 Prozent: Thüringen mit höchstem Covid-Anteil auf Intensivstationen

Regional thüringen

Thüringen bereitet Verlegung von Patienten vor