Mehrere Infizierte: Spiel von Schwarz-Weiß Erfurt abgesagt

02.12.2021 Die Volleyball-Bundesliga hat das für diesen Samstag geplante Frauen-Bundesliga-Spiel von Schwarz-Weiß Erfurt gegen NawaRo Straubing abgesagt. Damit folgte man einem Antrag der Thüringerinnen. Bei den regelmäßigen Testungen wurden mehrere Teammitglieder von Schwarz-Weiß positiv auf Corona getestet. Daraufhin beantragten die Erfurterinnen die Verlegung. Ein Nachholtermin steht noch aus.

Eine Volleyballspielerin spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Weitere Corona-Fälle beim DHB-Team - EM-Rückzug kein Thema

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

VfB Suhl mit Wiedergutmachung: 3:0 gegen Straubing

Regional berlin & brandenburg

Netzhoppers-Spiel gegen Friedrichshafen abgesagt

Basketball

Basketball: Elf Corona-Fälle bei Alba - Braunschweig-Spiel wird verlegt

Regional sachsen

Omikron: Spiel der DSC-Volleyballerinnen in Neuwied abgesagt

Regional sachsen

Dresdner Volleyballerinnen starten neues Jahr mit Niederlage

2. bundesliga

2. Liga: Partie St. Pauli gegen Sandhausen coronabedingt abgesetzt

Regional mecklenburg vorpommern

Nach Pokal-Aus: SSC will gegen Wiesbaden Bundesliga-Revanche

Regional thüringen

Volleyball: VfB Suhl gewinnt gegen Raben aus Niederbayern