Trickbetrüger ergaunern Betrag in fünfstelliger Höhe

30.11.2021 Trickbetrüger haben eine 81-jährige Seniorin um einen Betrag in fünfstelliger Höhe gebracht. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Täter hätten die Frau in Lucka (Altenburger Land) am Montag telefonisch kontaktiert und ihr erklärt, ihr Sohn habe einen angeblich tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Sie verlangten eine Kaution. Die Seniorin ging auf die Forderungen des Anrufers ein und übergab an einem Sportplatz einem unbekannten Mann den Betrag. Anschließend entfernte sich der Mann vom Ort der Übergabe. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Eine Rentnerin hält ein Telefon in der Hand. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Kein Kühn-Comeback: DHB-Team unverändert gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

People news

Königshaus: Norwegens Prinzessin Ingrid ist volljährig

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Seniorin legt Betrüger mit Klopapier und Gurkengläsern rein

Regional hessen

Telefonbetrüger setzen auf Panik bei Opfern

Regional niedersachsen & bremen

53-Jähriger lässt Trickbetrüger auffliegen: Zwei Festnahmen