19-Jähriger bei Autounfall leicht verletzt

29.11.2021 Ein 19-Jähriger ist mit seinem Auto auf der A71 ins Schleudern geraten und leicht verletzt worden. Er verlor am Sonntagabend beim Abfahren von der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Ilmenau-Ost und Stadtilm (Ilm-Kreis) die Kontrolle über seinen Wagen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sein Wagen kollidierte zunächst mit der Leitplanke und schleuderte dann in den Straßengraben. Der Fahrer wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Weitere Corona-Fälle beim DHB-Team - EM-Rückzug kein Thema

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Viele Unfälle auf schnee- und eisglatten Straßen in Bayern

Regional baden württemberg

Drei Leichtverletzte bei Autounfall auf A6 nahe Sinsheim

Regional nordrhein westfalen

Mutmaßliches Autorennen in Much: Autofahrer landet im Feld

Regional thüringen

Glatteis auf der Fahrbahn: Autofahrer bei Unfall verletzt

Regional baden württemberg

Spektakuläre Verfolgungsfahrt endet im Bach

Regional thüringen

Unwetter sorgt landesweit für Unfälle auf Autobahnen

Regional nordrhein westfalen

Mehrere Verletzte bei Glatteis-Unfällen

Regional sachsen

Sportwagen kracht in Straßengraben: 150.000 Euro Schaden