Thüringer Industrie hat 2020 weniger investiert

26.11.2021 Die Thüringer Industrie hat im Corona-Krisenjahr 2020 ihre Investitionen gedrosselt. Die Industriebetriebe wendeten im vergangenen Jahr 1,5 Milliarden Euro für die Anschaffung neuer Maschinen und Anlagen auf, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Erfurt mitteilte. Das waren 111 Millionen Euro beziehungsweise sieben Prozent weniger als 2019.

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am stärksten sanken laut der Statistik die Investitionen in der Autoindustrie. In der Branche wurden 2020 rund 61 Millionen Euro investiert und damit 28 Prozent weniger als 2019. Investitionsstärkster Wirtschaftszweig waren in Thüringen im vergangenen Jahr erstmals die Glas- und Keramikhersteller sowie Verarbeiter von Steinen und Erden mit 227 Millionen Euro.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Dfb pokal

Achtelfinale: DFB-Pokal: Das war der Dienstag, das kommt am Mittwoch

People news

Entertainerin: Cher teilt ihre Fitnessroutine mit den Fans

Musik news

U2-Frontmann: Bono mag den Namen seiner Band eigentlich nicht

Internet news & surftipps

Energie: Vantage Towers und Mowea erzeugen Windenergie am Funkmast

Auto news

Neuer Luxus-Stromer: Bentley baut Flying Spur als Plug-in-Hybrid

Job & geld

Steuerrecht: Ist Unternehmenübertragung an Arbeitnehmer eine Schenkung?

People news

Regisseur: Oscar-Ehren mit «La La Land» - Damien Chazelle wird 37

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Umsatzplus für Industrie im Norden

Wirtschaft

Statistisches Bundesamt: Industrie drosselt im Corona-Krisenjahr 2020 Investitionen

Regional berlin & brandenburg

Hertha mit hohem Corona-Verlust

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha mit hohem Corona-Verlust - Eigenkapital wächst aber

Wirtschaft

Umwelt: Klimaschutz: Industrie-Investitionen in 10 Jahren verdoppelt

Regional thüringen

Studie: Thüringens Kommunen trotz Pandemie mit Überschuss

Regional baden württemberg

Fahrgastzahlen im Nahverkehrsverbund VVS weiter gesunken

Regional bayern

Telefonica schafft Rekordumsatz: Prognose angehoben