Ramelow: Solidarität bei Opel hat sich gelohnt

17.11.2021 Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat mit Erleichterung auf die Entscheidung reagiert, die Werke in Eisenach und Rüsselsheim nicht aus dem Opel-Konzern auszugliedern. Er sehe darin auch einen Erfolg der Solidarität zwischen den Bundesländern mit Opel-Standorten und dem Zusammenstehen mit den Arbeitnehmern, sagte Ramelow am Mittwoch in Erfurt der Deutschen Presse-Agentur.

Bodo Ramelow (Die Linke. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Thüringens Regierungschef sprach von einem doppelten Erfolg für Eisenach - das Werk bleibe im Konzernverbund und erhalte exklusiv die Produktionszusage für den überarbeiteten SUV Grandland. «Ich bin froh, dass es so gekommen ist.»

Er sehe kein Problem darin, dass das Werk in Eisenach mit rund 1300 Beschäftigten künftig wieder als GmbH firmieren solle. «Wichtig ist, dass es im Opel-Verbund bleibt.» Erleichtert äußerte sich auch die Oberbürgermeisterin von Eisenach, Katja Wolf (Linke), die sich zusammen mit Ramelow und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) für die Zukunft des nach der Wiedervereinigung eröffneten Werks eingesetzt hatte.

Tiefensee sprach von einer guten Nachricht, dass die Produktion des Opel Grandland in der ersten Januarwoche wieder anlaufe und das komplette Volumen des SUV in Eisenach produziert werden solle. Das Thüringer Opel-Werk steht seit Wochen still. Tiefensee: «Der Einsatz von Beschäftigten, Gewerkschaft und Politik hat Früchte getragen.» Positiv sei, dass die Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten unverändert blieben, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen weiter gelten würden.

Nach starken Protesten der Belegschaft hatte der Mutterkonzern Stellantis den Plan aufgegeben, die Produktionswerke seiner deutschen Tochter Opel auszugliedern.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

People news

Erfahrungsbericht: «Intensiv» - ein Notruf aus der Krankenpflege

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Ramelow erwartet Gespräch mit Stellantis-Konzernchef

Regional hessen

Eisenach bleibt im Opel-Konzern: Erleichterung in Thüringen

Wirtschaft

Autoproduktion: Opel-Werke werden nicht ausgegliedert

Regional hessen

Ramelow-Kritik an Opel: Kurzarbeitgeld nicht für Verlagerung

Regional thüringen

Tiefensee kritisiert Kemmerich für Opel-Aussage

Wirtschaft

Autobauer: Teile fehlen: Opel stoppt Produktion in Eisenach monatelang

Regional hessen

Opel erreicht Ziele beim Stellenabbau

Regional thüringen

Ramelow besorgt über weitere Entwicklung bei Opel