Bleichmittel ausgelaufen: Drei Mitarbeiter im Krankenhaus

26.10.2021 Weil in ihrer Firma Bleichmittel ausgelaufen ist, sind drei Arbeiter in Neustadt an der Orla (Saale-Orla-Kreiß) leicht verletzt worden. Am frühen Dienstagmorgen hätten die Beschäftigten des Unternehmens einen stechenden Geruch bemerkt, teilte die Polizei mit. Aus bislang ungeklärter Ursache sei das Bleichmittel aus einem Fass ausgetreten und habe sich auf dem Boden der Werkshalle verteilt. Drei Mitarbeiter seien wegen Atemwegsbeschwerden ins Krankenhaus gekommen. Für die Bevölkerung bestand nach Polizeiangeben keine Gefahr. Das Leck sei inzwischen geschlossen, hieß es. Zuvor hatte die Ostthüringer Zeitung berichtet.

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Werkshallen eines Recyclinghofes in Brand - Hoher Schaden

Regional baden württemberg

Arbeitsunfall mit Chemikalie: Sieben Beschäftigte in Klinik

Regional bayern

Brand in Recyclinghof wohl durch Feuerzeug verursacht