Stiftung: Große Besucherresonanz auf Ausstellungen zur Buga

25.10.2021 Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten hat sich zufrieden mit der Resonanz auf ihre Ausstellungen zur diesjährigen Bundesgartenschau in Erfurt gezeigt. Allein die Hauptschau «Paradiesgärten - Gartenparadiese» auf dem Erfurter Petersberg hätten 325 000 Menschen besichtigt, teilte die Stiftung am Montag mit. In der Herzoglichen Orangerie in Gotha zog die Ausstellung «Im Garten der Goldenen Früchte» annähernd 19 000 Gäste an, die Ausstellung über den Weimarer Hofgärtner Carl August Christian Sckell auf den Dornburger Schlössern bei Jena sahen rund 8000 Gäste.

Besucherinnen und Besucher gehen auf der Bundesgartenschau Erfurt an einem Blumenbeet. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Stiftung hatte zur Buga auch Ausstellungen etwa in Molsdorf bei Erfurt, im Schlosspark Altenstein und im Sommerpalais Greiz beigesteuert. Diese gehörten auch zu den Buga-Außenstandorten.

Die am 23. April eröffnete Bundesgartenschau in Erfurt war am 10. Oktober zu Ende gegangen, die Organisatoren zählten rund 1,5 Millionen Besucher.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News