VfB Stuttgart rettet spätes Remis gegen Union Berlin

25.10.2021 Der VfB Stuttgart hat gegen den 1. FC Union dank eines Treffers von Wahid Faghir in der Nachspielzeit noch ein Remis gerettet. Der eingewechselte 18-Jährige glich beim 1:1 (0:1) am Sonntag spät (90.+3 Minute) das Führungstor der Berliner durch Torjäger Taiwo Awoniyi (31. Minute) aus. Union verpasste damit den Sprung auf einen Champions-League-Platz in der Fußball-Bundesliga und bleibt Fünfter. Bei den dezimierten Gastgebern sah Mittelfeldspieler Atakan Karazor innerhalb weniger Sekunden zweimal Gelb und wurde von Schiedsrichter Florian Badstübner in der 57. Minute vom Platz geschickt. Die personalgeplagten Stuttgarter stecken trotz des späten Remis weiterhin in der unteren Tabellenhälfte fest.

Union Berlins Paul Jaeckel (l) und Stuttgarts Wahid Faghir kämpfen um den Ball. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News