Paketzustellerin umfährt Stau über Gehweg

23.10.2021 Eine Paketzustellerin hat in Erfurt über den Gehweg einem Stau ausweichen wollen - und dabei einen Sachschaden von rund 30.500 Euro verursacht. Die 33-Jährige hatte sich an der Haltestelle einer Straßenbahn über den Gehweg vorbeimogeln wollen, wobei sie mit dem Dach ihres Transporters die Anzeigentafel für Fahrgäste stark beschädigte, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Zwei Polizeibeamte stehen zwischen Einsatzfahrzeugen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Doppeltes Pech: Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass die 33-Jährige «wahrscheinlich unfallverursachend» unter dem Einfluss von Drogen stand, sagte ein Sprecher. Gegen sie wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt, ihr Führerschein wurde bis auf weiteres beschlagnahmt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Falschfahrer-Unfall: Polizei weckt Betrunkenen im Rückstau

Regional rheinland pfalz & saarland

Betrunkener Autofahrer landet nach Unfall auf Gleisbett

Regional baden württemberg

Mann flieht vor Polizei und überschlägt sich mit Auto