Inzidenz in Thüringen nahe an 200: bundesweit höchster Wert

22.10.2021 Das Corona-Infektionsgeschehen in Thüringen nimmt weiter zu. Das Robert Koch-Institut (RKI) wies die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche am Freitag mit 192,7 aus. Damit hat der Freistaat weiter die höchste Sieben-Tage-Inzidenz unter allen Bundesländern. Am Donnerstag hatte die Ansteckungsrate noch bei 172,2 gelegen. Deutschlandweit beträgt sie laut RKI 95,1, nach 85,6 am Vortag. Die Gesundheitsämter in Thüringen meldeten seitdem nach RKI-Angaben 1040 Neuinfektionen sowie 10 neue Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Die Spanne der Inzidenz auf kommunaler Ebene bewegt sich zwischen 76,4 im Landkreis Nordhausen und 287,9 im Ilm-Kreis.

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News