Nach Buga: Erfurter egapark erhöht Preise in neuer Saison

20.10.2021 Nach der Bundesgartenschau (Buga) in Erfurt erhöht der egapark zur neuen Saison im kommenden Jahr seine Preise. Ein Tagesticket kostet ab dem 19. März für Erwachsene 15 Euro, wie die Stadtwerke Erfurt am Mittwoch mitteilten. Bislang zahlten sie laut einem Stadtwerke-Sprecher neun Euro für den Eintritt.

Das Große Blumenbeet auf dem Gelände der Bundesgartenschau im Erfurter egapark. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Egapark-Geschäftsführerin Kathrin Weiß sagte laut Mitteilung, dass für die Buga fast alle großen Themengärten neu- oder umgestaltet wurden. «All das, was für die Zukunft des egaparks dauerhaft entstanden ist, hat einen hohen Wert und erhöht die touristische Anziehungskraft des Parks.» Mit der Wiedereröffnung sei daher auch die Preisanpassung verbunden. «Eine solche hat es in den vergangenen neun Jahren nicht gegeben, während alle Kosten für den Parkbetrieb kontinuierlich gestiegen sind», erklärt die egapark-Chefin.

Neu sind künftig Tickets für junge Erwachsene, die für den Einlass zwölf Euro bezahlen. Eine Familienkarte für zwei Erwachsene und bis zu fünf Kinder gibt es für 39 Euro.

Zurzeit sind die Rückbauarbeiten der Buga im Gange. Am 5. November eröffnet der Park wieder zum Winterleuchten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News