Stadt Jena sieht «gigantische Infektionswellen» an Schulen

19.10.2021 In Jena sind nach Angaben der Stadt fast alle Schulen seit den Sommerferien von Corona-Infektionen betroffen gewesen. Derzeit müsse davon ausgegangen werden, dass 500 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte in Quarantäne sind, hieß es bei einer Pressekonferenz der Stadt am Dienstag. Die Rede war dabei von «gigantischen Infektionswellen an den Schulen». Zum Vergleich: Zuletzt gab es in Jena knapp 15.000 Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen.

Thomas Nitzsche (FDP), Oberbürgermeister von Jena. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Landesregierung habe bislang die Auffassung vertreten, dass Schulen keine signifikanten Infektionstreiber seien, sagte Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (FDP). «Das ist natürlich hochgefährlich. Wir sehen das anders.» Derzeit komme man mit der Eindämmung nicht mehr hinterher. Das habe zu einer Situation geführt, die nicht mehr zurückgedreht werden könne.

Nitzsche plädierte auch für eine landesweite Regelung für die Corona-Warnstufen. Einige Kommunen hätten keine Verordnungen erlassen, obwohl sie dazu laut Frühwarnsystem in der Pflicht waren. «Das ist natürlich eine Entwicklung, die wir mit großer Sorge gesehen haben, weil das auch zu Zwietracht in der Bevölkerung führt.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Tiere

Keine Schokolade: Bunter Teller fürs Tier: Artgerechte Leckerlis schenken

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

Testberichte

Neues Kanzler-Auto: So sicher fährt es sich im Mercedes S 680 Guard

People news

Kinder: Ryan Reynolds zu Vaterschaft: «Möchte Zeit nicht verpassen»

Das beste netz deutschlands

Schont Geldbeutel und Umwelt: Gebrauchte Elektronik kaufen

Tv & kino

Film: Jennifer Lawrence in «Bad Blood» als Elizabeth Holmes

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Höhere Inzidenz: Regeln an Schulen werden nicht geändert

Regional rheinland pfalz & saarland

Neues Schuljahr beginnt mit Masken und Corona-Tests

Regional hamburg & schleswig holstein

18.000 mobile Luftfilter bis Herbst in den Schulklassen

Regional rheinland pfalz & saarland

345 zusätzliche Lehrerstellen für mehr Schüler

Regional hamburg & schleswig holstein

Impfaktion für Schüler: CDU fordert Angebot für alle über 12

Regional niedersachsen & bremen

Mehr als 2000 bekannte Corona-Fälle bei Schülern

Regional rheinland pfalz & saarland

Schulen sollen ab Montag so lang wie möglich offen bleiben

Regional niedersachsen & bremen

Luftfilter statt Maskenpflicht: Start ins neue Schuljahr