Nach tödlichem Messerangriff: 35-Jähriger stellt sich

11.10.2021 Knapp eine Woche nach dem tödlichen Angriff auf einen 28-Jährigen in Erfurt hat sich der Tatverdächtige am Montag gestellt. Am Morgen meldete er sich im Beisein seines Rechtsanwalts bei der Staatsanwaltschaft Erfurt, wie die Polizei mitteilte. Sie hatte in den vergangenen Tagen mit Hochdruck nach dem 35-Jährigen gefahndet, der bei der Auseinandersetzung auf dem Anger auf den 28-Jährigen eingestochen haben soll.

Reste von Absperrband flattern am Anger im Wind. Foto: Monia Mersni/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Mann habe sich zu den Vorwürfen geäußert, hieß es. Der auf ihn ausgestellte Haftbefehl wegen Körperverletzung mit Todesfolge wurde in Vollzug gesetzt. Der 35-Jährige sei in Untersuchungshaft in ein Gefängnis gekommen. Die Ermittlungen zu den genauen Tatumstände laufen weiter. Bei dem Opfer und dem mutmaßlichem Täter handelt es sich nach früheren Angaben um Nordafrikaner.

Das 28 Jahre alte Opfer hatte sich am Dienstag voriger Woche mit mehreren Stichverletzungen noch etwa 130 Meter bis zu einem Parkhaus geschleppt. Passanten hatten ihn dort gefunden. Im Krankenhaus erlag der Mann dann später seinen schweren Verletzungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Huawei Nova 9 im Test: Mittelklasse-Smartphone ohne Google-Dienste

Musik news

Strictly A One-Eyed Jack: John Mellencamp lässt den «Boss» mitsingen

Job & geld

Nicht einfach abnicken: Die größten Fallen im Arbeitsvertrag

Auto news

Tüv Report 2022: So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Fahndung nach tödlicher Auseinandersetzung dauert an

Regional thüringen

28-Jähriger stirbt nach Angriff in Erfurt

Regional thüringen

Nach tödlicher Auseinandersetzung: Fahndung und Forderungen

Regional thüringen

Hohe Polizeipräsenz nach gewaltsamen Tod am Erfurter Anger

Regional baden württemberg

Anklage nach mutmaßlichem Messerangriff erhoben

Regional bayern

23-Jähriger nach Gewalttat in München in Kroatien gefasst

Regional hamburg & schleswig holstein

15-Jähriger nach Messerangriff in Preetz in U-Haft

Regional bayern

Mann ersticht Ehefrau: Freiheitsstrafe wegen Totschlags