Mann bei Angriff in Erfurt lebensbedrohlich verletzt

05.10.2021 Bei einer körperlichen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten ist am Dienstag in Erfurt ein 28-Jähriger lebensbedrohlich verletzt worden. Er habe mehrere Stichverletzungen erlitten, sein Zustand sei kritisch, sagte eine Polizeisprecherin auf Anfrage. Nach ihren Angaben sollen etwa fünf bis sechs Männer an der Auseinandersetzung auf dem Anger, der zentralen Fußgängerzone der Landeshauptstadt, beteiligt gewesen sein. Dies hätten Zeugen beobachtet. Der Schwerverletzte habe sich noch etwa 130 Meter bis zu einem Parkhaus geschleppt und sei dort zusammengebrochen. Passanten hätten ihn aufgefunden. Die Täter sind flüchtig, nach ihnen wird gefahndet.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Polizeieinsatz lief am Abend noch. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und vernahm erste Zeugen. Rund um den Anger komme es zu Verkehrseinschränkungen, hieß es.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

1. bundesliga

Bundesliga 20. Spieltag: BVB siegt, Pleite für Gladbach - Fürth gewinnt gegen Mainz

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Tv & kino

Auszeichnung: 276 Spielfilme im Oscar-Rennen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

28-Jähriger stirbt nach Angriff in Erfurt

Regional thüringen

Fahndung nach tödlicher Auseinandersetzung dauert an

Regional thüringen

Nach tödlicher Auseinandersetzung: Fahndung und Forderungen

Regional thüringen

Nach tödlichem Messerangriff: 35-Jähriger stellt sich

Regional thüringen

Tatort Radweg: Fußgänger beißt Mopedfahrer

Regional hamburg & schleswig holstein

Streit in Drogerie: Haftbefehle wegen versuchten Totschlags