Jugendliche zündeln in früherem Hotel

20.09.2021 Zwei Jugendliche haben im ehemaligen Vitalhotel in Sitzendorf (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) einen Brand gelegt. Die Feuerwehr konnte das Feuer am Samstag schnell löschen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei dem früheren Hotel handelt es sich laut Polizei um ein Abrissgebäude. Die Ermittler machten zwei jugendliche Tatverdächtige im Alter von 14 und 15 Jahren aus, die die Tat einräumten. Demnach hatten die beiden in zwei Zimmern Betten in Brand gesetzt. Gegen sie wird wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt. Einen möglichen Sachschaden bezifferte die Polizei zunächst nicht, weil das Haus ohnehin als Abrissobjekt gilt.

Ein Feuerwehrmann in Schutzkleidung. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News