Fehlende Ladesäulen hemmen Umstieg auf E-Autos

21.08.2021 Der Ausbau der Elektromobilität in kommunalen Fuhrparks in Thüringen wird derzeit vor allem durch fehlende Ladesäulen gebremst. «Wir mussten zehn Monate auf die Fertigstellung der Ladesäulen warten», erklärte etwa Christian Adolph, Leiter des Amts zentrale Steuerung und Digitalisierung in der Stadt Weimar. Auch in Erfurt verzögert laut einer Stadtsprecherin unter anderem der nötige Ausbau der Ladeinfrastruktur die Erweiterung des E-Fuhrparks. In Gera betreibt die Stadtverwaltung aktuell nur ein Hybridfahrzeug, weil die Stadt noch Standorte für Ladesäulen prüfe und auf das öffentliche Ladenetz angewiesen sei.

Ein Elektroauto lädt an einer Ladesäule. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben den drei Kommunen wollen auch Städte wie Sonneberg, Nordhausen und Jena in den nächsten Jahren mehr elekrisch angetriebene Fahrzeuge anschaffen. In den Thüringer Ministerien hemmt hingegen vor allem die interne Kfz-Richtlinie des Landes den Umstieg. Diese besage, dass die Mehrkosten für E-Autos maximal 20 Prozent über denen für Verbrenner liegen dürften. Da Leasingkosten für Verbrenner immer noch sehr niedrig seien, könnten die E-Autos noch nicht die finanziellen Rahmenbedingungen erfüllen, hieß es aus dem Umweltministerium.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern mit Süle und Musiala - Barça mit Dembélé

Gesundheit

Heiserkeit und raue Stimme: Bei Stimmlippenknötchen sollten Sie wenig sprechen

Das beste netz deutschlands

Autofußball und Tiere falten: Das sind die aktuellen Game-Favoriten aus dem App Store

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Top-Apps: Thermomix-Rezepte, Safari-Feature und Notizblock

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Kommunen rüsten Fuhrparks um

Regional sachsen

Özdemir: Kaufförderung muss sinken, VW will Ladenetz-Ausbau

Regional hamburg & schleswig holstein

Grüne wollen mehr E-Autos: Laut CDU fehlen Ladesäulen

Regional sachsen

Umfrage: Behörden in Sachsen wollen mehr elektrisch fahren

Auto news

Verband kritisiert: Schere zwischen Ladepunkten und E-Autos immer größer

Auto news

Umfrage: Ladenetz größte Hürde für E-Autos

Wirtschaft

Auto: Weg zu Elektro-Carsharing mit einigen Hürden

Auto news

Wer finanziert die Ladesäulen?: Warum Elektro-Carsharing kaum vorankommt