Gutes Badewetter: Freibäder hoffen auf viele Besucher

13.08.2021 Für das Wochenende wird richtig gutes Badewetter erwartet. Die Freibadbetreiber in Thüringen hoffen auf viele Gäste. Denn das Wetter hat bisher nicht immer mitgespielt.

Menschen baden bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel in einem Schwimmbecken. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach einer wettermäßig durchwachsenen Saison hoffen die Freibadbetreiber in Thüringen auf zahlreiche Badegäste am Wochenende und einen besseren Spätsommer. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) stehen die Zeichen gut für ein paar schöne Badetage. Ein DWD-Meteorologe spricht sogar von einer «kleinen Hitzewelle.»

Bereits am Freitagnachmittag meldete der DWD für große Teile Thüringens Temperaturen zwischen 27 und knapp über 30 Grad. So wurden etwa in Erfurt 28,1 Grad gemessen, in Weimar 29 und in Artern an der Unstrut 29,9 Grad. In Jena wurde mit 30,5 die bis dahin höchste und einzige Tagestemperatur über der 30-Grad-Marke gemessen.

Im Weimarer Schwanseebad zeigt man sich nicht nur deshalb optimistisch. Denn die Besucherzahl der vergangenen Saison sei bereits erreicht. Ausschlaggebend dafür sei gewesen, dass man schon drei Wochen eher als üblich geöffnet habe.

Die Jenaer Stadtwerke äußern sich mit den Besucherzahlen vergleichsweise zufrieden. Das sei unter anderem so, weil Kinder bis 14 Jahre in dieser Saison kostenlos in die Bäder gelassen werden und das Angebot rege angenommen werde.

Nach dem Wochenende geht es nach der DWD-Prognose jedoch vorerst nicht mit Badewetter weiter. Denn bereits mit Beginn der neuen Woche werde das Wetter schlechter. Am Dienstag sei nur mit Temperaturen bis 21 Grad zu rechnen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News