Tatort Radweg: Fußgänger beißt Mopedfahrer

24.07.2021 In Erfurt hat ein Fußgänger einen Mopedfahrer im Zuge einer Auseinandersetzung gebissen und leicht verletzt. Dem bisher unbekannten mutmaßlichen Beißer habe wohl missfallen, dass der 49 Jahre alte Mopedfahrer sich am Samstag im Stadtteil Linderbach mit seinem Fahrzeug auf dem Radweg aufhielt, sagte ein Sprecher der Polizei.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach einem verbalen Streit soll es zwischen den beiden Männern dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein, bei der der unbekannte Fußgänger dann auch zugebissen haben soll. Der Mopedfahrer gibt an, sein Kleinkraftrad geschoben zu haben. Was genau geschah, sei noch unklar, so der Sprecher. Nach dem Fußgänger werde noch gesucht, ebenso nach Zeugen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

People news

Erfahrungsbericht: «Intensiv» - ein Notruf aus der Krankenpflege

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Schüsse auf Auto: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Regional hamburg & schleswig holstein

Nach Schüssen in Hamburg: Täter und Opfer verschwunden

Regional nordrhein westfalen

16-Jähriger bei Messerangriff schwer verletzt: Festnahme