Leichte Annäherung bei Tarifverhandlungen im Großhandel

22.07.2021 Bei den Tarifverhandlungen für rund 16.000 Beschäftigte im Thüringer Groß- und Außenhandel haben sich die Verhandlungspartner etwas angenähert. Das Angebot der Arbeitgeberseite liege nun bei 2,5 Prozent mehr Lohn über eine Laufzeit von zwei Jahren, sagte Philipp Neddermeyer vom Landesverband für Groß- und Außenhandel in Thüringen nach der dritten Verhandlungsrunde am Donnerstag in Erfurt. Noch sei man aber zu keiner Übereinkunft gekommen - die Verhandlungen sollen Ende September weitergehen. Er hoffe, dass es dann zu einer Lösung komme.

Ein Teilnehmer eines Streiks schwenkt eine Flagge der Gewerkschaft Verdi. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Verdi ging mit der Forderung nach Einkommensverbesserungen von 4,5 Prozent plus 45 Euro im Monat in die Verhandlungen am Donnerstag. Sie verweist auf die hohe Arbeitsbelastung der Beschäftigten auch als Folge der Corona-Pandemie. Die Arbeitgeber waren mit einem Angebot von 1,5 Prozent mehr Geld plus Einmalzahlungen in die erste Verhandlungsrunde im Mai gestartet. Sie betonen, dass die Pandemie die Unternehmen unterschiedlich hart getroffen habe.

Von der Gewerkschaft Verdi war zunächst niemand zum Stand der Verhandlungen zu erreichen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Tarifverhandlungen für öffentliche Banken gehen weiter

Regional nordrhein westfalen

Verhandlungen im Einzelhandel: Positionen weit auseinander

Regional hessen

Warnstreik und Kundgebung von Bank-Mitarbeitern in Hessen

Regional niedersachsen & bremen

Verdi: Warnstreiks in Edeka-Warenlagern

Regional baden württemberg

Tarifeinigung für Beschäftigte im Groß- und Außenhandel

Regional sachsen

Tarifstreit im Großhandel: Warnstreiks in Dresden und Nossen

Regional niedersachsen & bremen

Warnstreik im Penny-Zentrallager in Lehrte

Regional hessen

Verdi ruft Commerzbank-Beschäftigte zu Warnstreik auf