Sieben-Tage-Inzidenz in Thüringen bei 3,3

15.07.2021 In Thüringen ist die Sieben-Tage-Inzidenz erneut leicht nach oben geklettert. Mit 3,3 wöchentlichen Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner lag die Zahl am Donnerstag weiter unter dem bundesweiten Wert von 8,0, wie das Robert Koch-Institut bekanntgab. Am Mittwoch hatte der Wert in Thüringen noch bei 2,9 gelegen.

Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Von Mittwoch auf Donnerstag meldeten die Thüringer Gesundheitsämter 13 Neuinfektionen und zwei Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19.

Am höchsten liegt der Wert für die Sieben-Tage-Inzidenz in Thüringen im Landkreis Hildburghausen mit 20,6. Danach folgen Greiz mit 16,4 und das Altenburger Land mit 13,4. In neun Kreisen und kreisfreien Städten lag die Inzidenz bei 0.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News