Straftäter nach Flucht aus Maßregelvollzug wieder geschnappt

21.05.2021 Ein verurteilter Schwerverbrecher im Maßregelvollzug in Stadtroda (Saale-Holzland-Kreis) hat am Freitag einen Freigang zur Flucht genutzt. In einem Großeinsatz der Polizei konnte er nach etwa zwei Stunden wieder dingfest gemacht werden, wie ein Sprecher mitteilte. Demnach war der 44-jährige wegen Mordes Verurteilte am Vormittag zu Fuß vom Gelände der Forensischen Klinik verschwunden. Die Polizei beschrieb ihn als gewaltbereit und warnte die Bevölkerung davor, Anhalter im Raum Stadtroda mitzunehmen.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Beamten suchten unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Mann. Er wurde im Nachbarort Gernewitz an einer Bushaltestelle von Polizisten entdeckt und habe sich widerstandslos festnehmen lassen. Dem Sprecher zufolge war der Mann zur Therapie im Maßregelvollzug untergebracht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Debatte über Sicherheit in Psychiatrien nach Ausbruch

Regional baden württemberg

Weinsberger Klinik: Weiterer Patient flüchtig

Panorama

Suchaktion der Polizei: Erneut Patient aus Psychiatrie bei Heilbronn geflohen