Dichte Wolkendecke sorgt für Schauer und Gewitter

17.05.2021 Viele Wolken, Schauer und Gewitter sorgen für einen ungemütlichen Wochenstart in Thüringen. Während sich der Himmel in Nordthüringen am Montagmorgen lockere, verdichte sich die Wolkendecke im Südwesten bereits, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montagmorgen mit. Auf Grund der dichten Bewölkung komme es dort zu örtlichen Schauern, in den südlichen Teilen des Thüringer Waldes sogar zu lokalen Gewittern. Im Laufe des Vormittags breiten sich Schauer und Gewitter über ganz Thüringen aus, stellenweise komme es bei Temperaturen bis zu 18 Grad zu Starkregen, Hagel, Graupel und Windböen.

Regentropfen perlen von einem einem Metallgehäuse. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Dienstag beginnt den DWD-Meteorologen zufolge zunächst freundlich, dann bilden sich jedoch Quellwolken am Himmel über Thüringen, die vielerorts für Schauer, stellenweise auch für Gewitter mit Starkregen und starkem Wind sorgen. Die Temperaturen liegen zwischen 13 und 16 Grad. Auch am Mittwoch viele Wolken, Schauer und örtliche Gewitter bei Tagestemperaturen bis zu 17 Grad.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News