Neue Teststationen vor Erfurter Zoo und am Flughafen

29.04.2021 In Erfurt öffnen zwei weitere Corona-Teststationen. So können sich seit Donnerstag im Terminal des Erfurter Flughafens Passagiere, aber auch Erfurter und Bewohner umliegender Gemeinden testen lassen, wie der Flughafen Erfurt-Weimar am Donnerstag mitteilte.

Ein Mitarbeiter hält einen Corona-Test in der Hand. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Termine sollten vorab online gebucht werden. Angeboten werden den Angaben zufolge sowohl PCR- als auch Antigen-Schnelltests. Ein negativer PCR-Test ist derzeit Voraussetzung, um in beliebte Urlaubsgebiete wie Türkei, Griechenland, Mallorca oder Bulgarien reisen zu können.

Auch der Thüringer Zoopark in Erfurt kündigte eine neue Teststation an. Ab diesem Freitag könnten sich an der Straßenbahnhaltestelle «Zoopark» Bürger - unabhängig von ihrem Wohnort - testen lassen. Der Erfurter Zoo kann derzeit nur mit einem negativen Testergebnis besucht werden. Die Tierhäuser sind aber weiterhin geschlossen.

Bereits am Mittwoch hatte auf dem Erfurter Messegelände ein Testzentrum für Besucher der Bundesgartenschau geöffnet. Es ist vor allem für Buga-Gäste gedacht, die aus anderen Thüringer Regionen und aus anderen Bundesländern anreisen. Die Einrichtung ist auf 5000 Menschen pro Tag ausgelegt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News