Rechter Szenetreff nach Brand einsturzgefährdet

26.04.2021 Nach dem Feuer in einem von der rechten Szene genutzten ehemaligen Rittergut in Guthmannshausen (Kreis Sömmerda) ist das Gebäude vom Einsturz bedroht. Kräfte des Technischen Hilfswerkes (THW) sicherten das Haus mit einem Spezialkran, teilte eine Sprecherin der Polizei in Erfurt am Montag mit. Daher hätten bislang die Ermittler noch nicht den Brandort betreten können. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Feuer war am vergangenen Freitagabend im Dachstuhl ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nimmt bisher einen Schaden in sechsstelliger Höhe an. Es ist der zweite Brand in einem rechten Szenetreff innerhalb weniger Tage in Thüringen.

In Sonneberg brannte zuvor eine ehemalige Gaststätte ab, die laut Verfassungsschutz in den vergangenen Jahren ebenfalls von der rechten Szene als Treffpunkt genutzt worden war. In den letzten Monaten hatte es auch in Eisenach Anschläge auf eine Gaststätte gegeben, die als Treff der rechten Szene gilt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News