Bundespräsident nicht bei Bundesgartenschau-Eröffnung dabei

21.04.2021 Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird bei der für Freitag geplanten Eröffnung der Bundesgartenschau in Erfurt nicht dabei sein. Das teilte die Stadtverwaltung Erfurt am Mittwoch unter Berufung auf das Bundespräsidialamt mit. Steinmeiers Besuch werde auf einen späteren Termin verschoben, hieß es.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Foto: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eigentlich sind die Bundespräsidenten quasi traditionell bei den Eröffnungen der Bundesgartenschauen anwesend. Doch wegen der Corona-Pandemie läuft die Bundesgartenschau (Buga) in Erfurt nach bisheriger Planung ohnehin nicht wie ihre Vorgängerinnen ab. Bei Öffnung erwarten die Besucher etwa einige Einschränkungen im seit langem geplanten Angebot, zudem müssen sie Schutz- und Hygieneregeln zur Eindämmung des Coronavirus beachten.

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke), Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) und die Buga-Geschäftsführerin Kathrin Weiß werden die Schau am Freitag im kleinen Rahmen eröffnen. Das große Eröffnungsfest, das ursprünglich geplant gewesen war, wurde bereits vor einiger Zeit mit Blick auf die Pandemie abgesagt. Geplant ist die große Blumenschau vom 23. April bis zum 10. Oktober.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News