Mutmaßlicher Einbrecher in Gotha gestellt

15.03.2021 Auf Drogen und mit Diebesgut in einem nicht zugelassenen Auto unterwegs: So hat die Polizei einen 31-jährigen mutmaßlichen Einbrecher in Gotha gestellt. Die im Wagen gefunden Elektronik- und Werkzeugteile seien bei einem Kellereinbruch gestohlen worden, teilten die Beamten am Montag zu dem Einsatz vom Vortag mit.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Richter habe daraufhin  die Durchsuchung von Wohnung und Garage des 31-Jährigen angeordnet. Dort sei man auf weiteres Diebesgut und eine geringe Menge Drogen gestoßen. Gegen den Mann werde nun wegen verschiedenen Verkehrs- und Eigentumsdelikten sowie Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion