KV kritisiert Quotierung der Impfstoffmengen

05.12.2021 Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Sachsen-Anhalt sieht in der Kontingentierung der Impfstoffe eine Gefahr für die Impfkampagne gegen die Corona-Pandemie. «Der Impfmotor kommt dadurch ins Stocken. Die Praxen benötigen Planungssicherheit zur Liefermenge. Es ist keine Zeit in den Praxen vorhanden, um ständig umzuplanen», sagte der Vorstandsvorsitzende Jörg Böhme laut einer Mitteilung vom Sonntag. Ärzte bekämen weniger Impfstoff als bestellt und müssten deshalb Impftermine verschieben und Patienten vertrösten, hieß es weiter von der KV.

Eine Impfspritze liegt in einer medizinischen Schale. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das sorge für erheblichen Frust aufseiten der Praxisteams und der Patienten. Die erheblichen Kürzungen beim Vakzin von Biontech/Pfizer führten dazu, dass zum Teil nicht einmal die Zweitimpfungen oder die Boosterimpfungen bei den unter 30-Jährigen möglich seien. Auch in der kommenden Woche werden die Impfstoffmengen für die Arztpraxen demnach wieder quotiert.

In der vergangenen Woche seien zwischen Montag und Samstag trotz der eingeschränkten Menge der Impfstoffe in den Praxen 100.585 Impfungen verabreicht worden, berichtete der Verband. 81.183 davon seien Auffrischungsimpfungen gewesen. Seitdem die Arztpraxen gegen Corona impfen dürfen, seien es noch nie so viele innerhalb einer Woche gewesen. «Hätte mehr Impfstoff zur Verfügung gestanden, wären es noch einige tausend Impfungen mehr gewesen. Der Bund bremst die Impfkampagne aus, die er gerade beschleunigen wollte», kritisierte Böhme.

Hausarztpraxen dürfen seit dem 7. April 2021 gegen das Coronavirus impfen, seit dem 26. April auch Facharztpraxen. Laut KV haben die Vertragsärzte in Sachsen-Anhalt seitdem mit Stand vom Samstag
1.452.994 Impfungen gegen das Coronavirus verabreicht, davon 239.175 Auffrischungsimpfungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Reise

Renaissance des Schlafwagens: So gibt's günstige Nachtzug-Tickets

Das beste netz deutschlands

Stiftung Warentest: WLAN-Boxen kämpfen mit Klang und Datenschutz

Testberichte

Studie mit Potential: Porsches Vision für die Zukunft: Eine Rennfahrt im Mission R

Tv & kino

Realverfilmung: Disney reagiert auf Dinklages Kritik an «Snow White»-Remake

People news

Hotelerbin: US-Model Nicky Hilton erwartet ihr drittes Kind

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Berliner Kassenärzte gegen Corona-Impfungen in der Apotheke

Regional berlin & brandenburg

Kassenärzte: Impftempo hat enorm angezogen

Regional sachsen anhalt

Ärzte fordern Impfstoff ohne Mengenbegrenzung

Regional berlin & brandenburg

Kassenärzte: Bis Ende Februar Booster für doppelt Geimpften

Regional niedersachsen & bremen

KVN: Knapp 500.000 Impfungen innerhalb einer Woche in Praxen

Regional berlin & brandenburg

Impfungen in den Arztpraxen gehen auf hohem Niveau weiter

Regional berlin & brandenburg

Ärzte fordern verlässliche Lieferung von Biontech-Impfdosen

Regional sachsen anhalt

Steigende Corona-Zahlen und schärfere Regeln