Mutmaßliche Einbrecher mit Unterkühlung

03.12.2021 Drei mutmaßliche Einbrecher sind in Salzatal (Saalekreis) von Rettungskräften wegen Unterkühlung behandelt worden. Ein Polizeihubschrauber habe die Männer in der Nacht zum Freitag beim Einbruch auf ein Firmengelände erwischt, sagte ein Polizeisprecher. Die Männer im Alter zwischen 35 und 41 Jahren sollen bereits unterkühlt gewesen sein, als die Beamten sie stellten. Den Angaben vom Freitagmorgen zufolge wurden sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder freigelassen.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Dfb pokal

Achtelfinale: DFB-Pokal: Das war der Dienstag, das kommt am Mittwoch

Gesundheit

Impfnachweis wird angepasst: Bei Johnson&Johnson Zweitimpfung nötig

People news

Entertainerin: Cher teilt ihre Fitnessroutine mit den Fans

Musik news

U2-Frontmann: Bono mag den Namen seiner Band eigentlich nicht

Internet news & surftipps

Energie: Vantage Towers und Mowea erzeugen Windenergie am Funkmast

Auto news

Porsche Taycan Sport Turismo: Ab März in fünf Versionen

People news

Regisseur: Oscar-Ehren mit «La La Land» - Damien Chazelle wird 37

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Polizei fasst Schmuckladen-Einbrecher samt Beute: Haftantrag

Regional baden württemberg

Drogenhändler bei Waldshut-Tiengen auf frischer Tat ertappt

Regional hessen

Drogen im Wert von 150.000 Euro sichergestellt