Haseloff zu Kanzlerin: Ende der Ära Merkel «eine Zäsur»

02.12.2021 Zum Tag ihres Abschieds hat Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in den höchsten Tönen gelobt. «In der Mitte des europäischen Kontinents war eine Frau Kanzlerin, deren unprätentiöse Art sehr wohltuend war», sagte Haseloff am Donnerstag. Ihre Politik sei verlässlich und pragmatisch gewesen. «All das sagt viel aus über Angela Merkel, ihre Werte und ihr Politikverständnis», betonte Haseloff.

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff während einer Pressekonferenz. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die beiden CDU-Politiker verbinde seit Jahren eine enge Beziehung, hieß es aus Kreisen. Beide hätten viel gemeinsam: Sie seien im gleichen Jahr geboren, seien beide Physiker und beide aus dem Osten. «Ich habe Angela Merkel viele Jahre begleitet. (...) Besonders intensiv war unsere Zusammenarbeit seit 2011», sagte Haseloff. Merkel habe immer ein offenes Ohr für die Probleme des Ostens gehabt und sich entschlossen und tatkräftig für die Belange der Menschen im Osten eingesetzt.

«Das Ende der Ära Merkel ist eine Zäsur», führte Haseloff weiter aus. Sie habe die politische Entwicklung Deutschlands in den ersten beiden Jahrzehnten des 21. Jahrhunderts wie keine zweite Persönlichkeit geprägt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Kretschmann zu Kanzlerin Merkel: «Sie wird uns fehlen»

Inland

Abschiedsbesuch: Merkel erhält in Frankreich höchste Auszeichnung des Landes

Regional berlin & brandenburg

Niederländisches Königspaar trifft Kanzlerin Merkel

Inland

Bundestagswahl: Heil sieht CDU auf Weg in «soziale Kälte»

Inland

75. Landesgeburtstag von NRW: Laschet dankt Merkel für Führungskraft in Krisen

Inland

Staatsbesuch: Merkel sagt Israel-Reise wegen Lage in Afghanistan ab

Ausland

Besuch in Belgrad: Licht und Schatten über Merkels letzter Balkan-Reise

Ausland

Bundeskanzlerin: Johnson würdigt Merkel: «Titanin der Diplomatie»