69-Jähriger von eigenem Auto überrollt

26.11.2021 Ein 69 Jahre alter Mann ist in Bad Schmiedeberg (Landkreis Wittenberg) von seinem eigenen Auto überrollt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde der Mann dabei schwer verletzt. Der 69-Jährige wollte am Donnerstagabend nach Einfahrt auf ein abschüssiges Privatgrundstück eine Toreinfahrt schließen. Dabei kam ihm sein Auto entgegengerollt. Der Mann versuchte, das Auto über die Fahrertür anzuhalten. Dabei wurde er unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den Verletzten. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

Sport news

Handball-EM: DHB-Team weiter - Gislason sieht Steigerungspotenzial

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Schwer verletzt: 35-Jähriger von eigenem Auto überrollt

Regional rheinland pfalz & saarland

Autofahrer landet in Gleisbett und geht auf Polizisten los

Regional berlin & brandenburg

Auf die Straße gelegt: Mann wird von Auto überrollt

Regional niedersachsen & bremen

Betrunkener schläft in gestohlenem Auto ein: Festnahme

Regional rheinland pfalz & saarland

Nach Unfall auf A1: Auto gefunden, Fahrer flüchtig

Regional baden württemberg

Mann klettert auf Waggon und stirbt später an Stromschlag

Regional berlin & brandenburg

Kontrolle: «Reichsdeutscher» ohne Kennzeichen unterwegs

Regional thüringen

Intensivpatienten von Thüringen nach Niedersachsen verlegt