Freude bei Grünen über Nominierung von Lemke

26.11.2021 Sachsen-Anhalts Grüne haben sich erfreut über die Nominierung der Dessauerin Steffi Lemke für die neue Bundesregierung gezeigt. Die langjährige Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion soll Ministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz werden.

Steffi Lemke (Bündnis90/Die Grünen) spricht im Deutschen Bundestag. Foto: Jörg Carstensen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Sie ist eine der profiliertesten Naturschützerinnen in der Partei, die wir haben. Steffi Lemke ist eine sehr gute Wahl», sagte Grünen-Landeschef Sebastian Striegel der Deutschen Presse-Agentur. Auch Co-Vorsitzende Susan Sziborra-Seidlitz freut sich, «dass Sachsen-Anhalt so prominent im neuen Kabinett vertreten sein soll». Steffi Lemke bringe sowohl fachlich als auch organisatorisch alles für das Ministeramt mit.

Die 53-Jährige Lemke ist gelernte Agraringenieurin und gehörte 1989 zu den Mitbegründern der Grünen Partei in der DDR. Vor ihrem Studium der Agrarwissenschaften in Berlin hat sie eine Ausbildung zur Zootechnikerin absolviert und als Briefträgerin gearbeitet. 1994 zog sie in den Bundestag ein, nach ihrem Ausscheiden 2002 war sie viele Jahre lang Bundesgeschäftsführerin ihrer Partei. Seit 2013 sitzt sie erneut im Parlament in Berlin.

Einen Ruf als harte Verhandlerin erarbeitete sie sich 2016, als sie in Sachsen-Anhalt die Koalitionsverhandlungen von CDU, SPD und Grünen maßgeblich mitgeprägte. Schon damals war spekuliert worden, ob Lemke Umwelt- und Landwirtschaftsministerin in der Magdeburger «Kenia»-Koalition würde. Letztlich fiel die Wahl jedoch auf Spitzenkandidatin Claudia Dalbert, Lemke blieb im Bundestag. Dass es den Grünen damals gelang, das von der CDU geschätzte Ressort abzujagen, löste Proteste von Bauern, Jägern und Waldbesitzern aus.

2013, 2017 und 2021 war Steffi Lemke Spitzenkandidatin ihrer Partei in Sachsen-Anhalt bei der Bundestagswahl. In den letzten beiden Legislaturperioden agierte sie als Sprecherin für Naturschutz.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

Sport news

Handball-EM: DHB-Team weiter - Gislason sieht Steigerungspotenzial

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Bundestagswahl: CDU will Direktmandate verteidigen

Regional sachsen anhalt

Knapper Ausgang der Bundestagswahl auch in Sachsen-Anhalt

Regional sachsen anhalt

Lemke wirbt um Zustimmung für Ampel-Koalitionsvertrag

Regional sachsen anhalt

Lemke will Bundestagsmandat auch als Ministerin behalten

Regional sachsen anhalt

Grünen-Spitzenkandidatin Lemke: «Großartiges Ergebnis»

Regional sachsen anhalt

Neues Führungsduo der Grünen will ländlichen Raum stärken

Regional sachsen anhalt

Bilanz zum Artenschutz: 400 Projekte gefördert

Regional berlin & brandenburg

Nächste Runde in Berlin: Nun sondieren SPD und FDP