Auswahl-Aufgebot: Gislason holt Weber und Mertens

25.10.2021 Bundesliga-Spitzenreiter SC Magdeburg stellt zwei Spieler für die deutsche Handball-Nationalmannschaft ab. Bundestrainer Alfred Gislason nominierte Philipp Weber und Lukas Mertens für die Länderspiele gegen Portugal am 5. November in Luxemburg und am 7. November in Düsseldorf. Während Weber der Nationalmannschaft seit langem angehört, bekommt Linksaußen Mertens nun eine längere Einsatzchance. Er gehört gegenwärtig zu den stärksten Bundesligaspielern auf dieser Position.

Alfred Gislason während eines Spiels. Foto: Swen Pförtner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News