Schreckschüsse vom Balkon: Polizei-Spezialeinheit rückt aus

21.10.2021 Schüsse aus einer Schreckschusspistole haben in Magdeburg einen Einsatz von Spezialeinheiten der Polizei ausgelöst. Die Polizei war am Mittwochabend über Schussgeräusche in der nördlichen Altstadt informiert worden. Durch Zeugenhinweise ermittelten die Beamten die betreffende Wohnung des mutmaßlichen Schützen, Spezialeinheiten griffen dann zu. In der Wohnung war ein 39 Jahre alter Mann, der nach Polizeiangaben von seinem Balkon aus mehrere Schüsse aus einer Schreckschusspistole abgegeben hatte. Der Grund für die Schüsse war zunächst unklar, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Ehemals deutscher Darts-Primus: Max Hopp: «Schlechteste Saison meiner Karriere»

Job & geld

Auf der Suche nach dem Sinn: So gelingt die berufliche Neuorientierung mit 50+

Das beste netz deutschlands

Auf Langzeitbelichtung setzen: So fotografieren sie die Geminiden

Games news

Für PC und Konsole: «Nerf Legends»: Schneller Shooter ohne Blut

Tv & kino

Hollywood: Oscar-Vorbote: US-Verband wählt zehn beste Filme von 2021

People news

Komikerin: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember: Hazel Brugger

Internet news & surftipps

Urteil: Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Razzia gegen Rocker in Köln: Einsatz gegen Geldwäsche in NRW

Regional hessen

56-Jähriger nach Schüssen festgenommen

Regional niedersachsen & bremen

Schüsse auf Auto: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Regional hessen

Mann bedroht Restaurantgäste mit Hund

Regional niedersachsen & bremen

Ermittler stoßen per Zufallsfund auf gefälschte Impfpässe

Regional niedersachsen & bremen

Gefälschte Impfpässe: LKA verzeichnet Rückgang der Fälle

Regional berlin & brandenburg

Zwei Brüder nach tödlichen Schüssen in Wedding in U-Haft

Regional hamburg & schleswig holstein

Kinder glücklich: Unterschlagung von Spielzeug aufgeklärt