Drei Schwerverletzte bei Autounfall in der Altmark

19.09.2021 Bei einem Autounfall im Altmarkkreis Salzwedel sind am Samstag drei Menschen schwer verletzt worden. Auf einer Bundesstraße in der Nähe von Salzwedel seien zwei Autos frontal zusammengestoßen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Alle drei Beteiligten im Alter zwischen 64 und 74 Jahren wurden durch den Aufprall so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Bundesstraße wurde für drei Stunden voll gesperrt.

Während einer Unfallaufnahme spiegelt sich der Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News