Sachsen-Anhalt: Land mit bundesweit niedrigster Inzidenz

31.08.2021 Sachsen-Anhalt bleibt dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge das Bundesland mit dem geringsten Corona-Infektionsgeschehen. Am Dienstag lag die Zahl der wöchentlichen Neuinfektionen je 100.000 Einwohner laut RKI bei 15,8, nach 15,0 am Montag und 15,5 am Sonntag.

Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Nachbarland Thüringen lag die Inzidenz bei 23,6, in Sachsen bei 19,3. Bundesweit stieg die Sieben-Tage-Inzidenz auf 74,8. Die landesweit höchste Inzidenz hatte am Dienstag der Landkreis Wittenberg mit 39,5. Am niedrigsten lag der Wert im Landkreis Anhalt-Bitterfeld mit 7,0.

Auf den Intensivstationen der Krankenhäuser in Sachen-Anhalt lagen nach Daten des Divi-Registers vom Dienstag (Stand: 8.19 Uhr) sechs Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. Vier von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin. Landesweit gibt es demnach 51 freie Covid-spezifische Intensivbetten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Sechs Spiele, sechs Köpfe

People news

Unfälle: Schwarzenegger in Autounfall in Los Angeles verwickelt

People news

Pandemie: Larissa Marolt hat Klavierspielen wieder für sich entdeckt

Musik news

Pandemie: Festivalveranstalter sind zuversichtlich

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Sachsen-Anhalts Inzidenz steigt: Bundesweit niedrigster Wert

Regional sachsen anhalt

Sachsen-Anhalt weiter mit bundesweit niedrigster Inzidenz

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt bei 15,5

Regional sachsen anhalt

Corona-Inzidenz steigt im Land weiter leicht an

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt auf 16,4 gestiegen

Regional sachsen anhalt

Sachsen-Anhalt weiterhin mit bundesweit niedrigster Inzidenz

Regional sachsen anhalt

Gesundheitsämter melden 88 Neuinfektionen mit Coronavirus

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt auf 14,7 gesunken