Sachsen-Anhalt weiter mit bundesweit niedrigster Inzidenz

30.08.2021 Sachsen-Anhalt bleibt dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge das Bundesland mit dem geringsten Corona-Infektionsgeschehen. Am Montag lag die Zahl der wöchentlichen Neuinfektionen je 100.000 Einwohner laut RKI bei 15,0, nach 15,5 am Sonntag und 16,4 am Samstag. Es wurden vier neue Corona-Fälle gemeldet, aber kein weiterer Todesfall.

Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Nachbarland Thüringen lag die Inzidenz bei 21,9, in Sachsen bei 20,3. Bundesweit stieg die Sieben-Tage-Inzidenz auf 75,8. Die landesweit höchste Inzidenz hatte am Montag der Landkreis Wittenberg mit 36,2. Am niedrigsten lag der Wert im Landkreis Anhalt-Bitterfeld mit 3,8.

Auf den Intensivstationen der Krankenhäuser in Sachen-Anhalt lagen nach Daten des Divi-Registers vom Montag (Stand: 8.19 Uhr) neun Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. Vier von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin. Landesweit gibt es demnach 45 freie Covid-spezifische Intensivbetten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «Botschafter» Lewandowski und Haaland als Duo bei FIFA-Kür

Job & geld

Arbeitsrecht: Muss ich während meiner Quarantäne arbeiten?

Auto news

Jahrgang 2010 bis 2017: Nicht ohne Mängel: Der BMW 5er aus zweiter Hand

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Sachsen-Anhalt: Land mit bundesweit niedrigster Inzidenz

Regional sachsen anhalt

Sachsen-Anhalts Inzidenz steigt: Bundesweit niedrigster Wert

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt bei 15,5

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt auf 16,4 gestiegen

Regional sachsen anhalt

Sachsen-Anhalt weiterhin mit bundesweit niedrigster Inzidenz

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt auf 14,7 gesunken

Regional sachsen anhalt

Corona-Inzidenz steigt im Land weiter leicht an

Regional sachsen anhalt

Land hat trotz Anstiegs weiter geringste Corona-Inzidenz