1. FC Magdeburg nach Sieg gegen MSV Duisburg Tabellenführer

21.08.2021 Der 1. FC Magdeburg hat in der 3. Fußball-Liga nach ddem 4. Spieltag die Tabellenführung übernommen. Gegen den MSV Duisburg gelang am Samstag vor 14 145 Zuschauern ein 2:1 (2:0). Luca Schuler (29.) und Sirlord Conteh (36.) trafen für den FCM, Orhan Ademi (90+2.) gelang nur noch der Anschluss.

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim FCM begann Tobias Knost für Kapitän Tobias Müller, zudem ersetzte Adrian Malachowski den Ex-Duisburger Connor Krempicki, um dem kopfballstarken Aziz Bouhaddouz etwas entgegenzusetzen. Beide Seiten versuchten sofort, Torchancen zu erspielen, waren allerdings zu hektisch. Das änderte sich nach 29 Minuten. Amara Condé traf zunächst die Latte, doch der Ball kam über Baris Atik zu Schuler, der ins lange Eck traf. Kurz darauf erhöhte Conteh kurios, legte erst freistehend den Ball auf Schuler ab und schob nach Doppelpass dann doch ins immer noch leere Tor.

Duisburg kam mit viel Schwung aus der Pause, erspielte sich jedoch kaum Chancen. Wie schon in Hälfte eins fehlte den Offensivbemühungen beider Seiten die letzte Präzision. Magdeburg verpasste gute Gelegenheiten und spielte am Ende nicht zu Null: Ademi (90+2.) tunnelte Torwart Dominik Reimann.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News