Regen und Wind am Wochenende

26.03.2021 Die Menschen in Sachsen-Anhalt sollten sich auf ein regnerisches und windiges Wochenende einstellen. Wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes am Freitag mitteilte, bringt eine Kaltfront aus Richtung Westen Schauer und Gewitter in das Land. Der Freitag startet zunächst mit Nebel. Tagsüber gibt es dann bei Höchsttemperaturen von 14 bis 16 Grad einen Wechsel aus Sonne und Wolken. In der Nacht zum Samstag verdichten sich die Wolken dann und erster Regen kommt auf. Die Tiefstwerte in der Nacht liegen zwischen sechs und vier, im Harz bis zu zwei Grad.

Krokusse stehen im Regen auf einer Wiese. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Samstag geht es dann windig weiter. Besonders auf dem Brocken kann es stürmische Böen geben. Außerdem ist mit Schauern, Gewittern und Graupel zu rechnen. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen neun und zwölf Grad. In der Nacht zu Sonntag klingen die Schauer dann langsam ab. Sonntag tagsüber bleibt es wolkig bis stark bewölkt, aber trocken. Mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 16 und 20 Grad bleibt es auch am Montag bewölkt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News