Mit Taschen voller Werkzeug an der Grenze erwischt

06.12.2021 Zwei Männer sollen nach Polizeiangaben versucht haben, mutmaßlich gestohlenes Bauwerkzeug über die tschechische Grenze zu bringen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die beiden Männer im Alter von 49 und 24 Jahren bereits am Samstag bei einer Grenzkontrolle aufgefallen. Bei der Kontrolle am Bahnhof Bad Schandau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) fanden Polizeibeamte demnach in einer Tasche mehrere Akkuschrauber, Bohrmaschinen, Kettensägenzubehör und weiteres Werkzeug im Wert von rund 2000 Euro. Einen Eigentumsnachweis oder eine plausible Erklärung hatten die Männer demnach nicht parat. Die Beamten nahmen sie vorläufig fest und beschlagnahmten das mutmaßliche Diebesgut.

Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Winkerkelle in der Hand. Foto: Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Eintracht ohne Trapp und Kostic: Unentschieden in Augsburg

Job & geld

Zeit des Kennenlernens: Kann mein Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen?

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

22-Jähriger öffnet Briefe und stiehlt Geld

Regional nordrhein westfalen

Ladendieb wird durch geballte «Frauenpower» gestoppt

Regional bayern

Impfstoff abgelaufen: Gefälschte Impfnachweise fliegen auf