Polizei löst verbotene Ansammlung in Pirna auf

05.12.2021 Die Polizei hat in Pirna (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) am Samstag die Corona-Schutzverordnung durchgesetzt und eine verbotene Versammlung aufgelöst. Die Beamten hatten über soziale Medien erfahren, dass auf dem Marktplatz ein Treffen geplant war, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eingesetzte Kräfte stellten zwei Personen fest, weitere kamen jedoch hinzu, so dass am Ende etwa 50 Personen vor Ort waren. Die Polizei wies die Anwesenden auf die Corona-Schutzmaßnahmen hin, die nur ortsfeste Versammlungen mit bis zu 10 Menschen vorsehen. Daraufhin verließen einige den Platz. Die Polizei prüfte die Identitäten von 16 Verbliebenen und erstellte Anzeigen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Eklat um Tennisstar: Bundesgericht: Djokovic muss Australien verlassen

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

Justiz: Mediziner und «Tatort»-Darsteller Joe Bausch vor Gericht

People news

Szene: Schlange stehen für Imbiss-Eröffnung von Rapper Massiv

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Wieder Corona-Proteste in Sachsen: Polizei übt Selbstkritik

Regional sachsen

Trotz erwarteter Proteste: Lage vor Landtag ruhig

Regional sachsen

Corona-Demos treffen in mehreren Städten auf Gegenprotest

Regional sachsen

Mehrere Corona-Proteste in Sachsen: Polizei greift ein

Regional sachsen

Lockerung der Demo-Regeln: Mehr Anmeldungen erwartet

Regional thüringen

Proteste: bis zu 600 Menschen in Eisenach, Dutzende in Kahla

Regional niedersachsen & bremen

Pistorius dankt Polizei für Einsatz bei Demos

Regional sachsen

Polizei geht gegen Corona-Proteste vor